NNL e.V.

Nationale Naturlandschaften

Der gemeinnützige Verein Nationale Naturlandschaften e. V. (NNL e.V.) mit Sitz in Berlin existiert in seiner heutigen Form seit dem Jahr 1991 und vertritt als Dachverband aktuell die Interessen von 16 Nationalparks, einem zertifizierten Wildnisgebiet sowie 18 Biosphärenreservaten und 16 Naturparks in Deutschland.

Ziel des Verbands ist es, die Belange der deutschen Großschutzgebiete als Zusammenschluss der Nationalen Naturlandschaften zu vertreten, der Politik in Entscheidungsprozessen beratend zur Seite zu stehen, die Bekanntheit der Nationalen Naturlandschaften in der Gesellschaft zu erhöhen und das Bewusstsein sowie die Wertschätzung für die Nationalen Naturlandschaften und den Natur- und Umweltschutz in der Gesellschaft zu stärken. Der Verband bietet der Gesellschaft zahlreiche Engagement- und Mitmach-Angebote für alle Altersgruppen an und unterstützt aktiv eine Umweltbildung und die Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Programme und Projekte. Ebenso setzt sich NNL e.V. für Forschung in den Großschutzgebieten ein und unterstützt eine nachhaltige Regionalentwicklung.

Wissenstransfer und Übertragbarkeit
 Entwicklung von Schulungsmodulen
Schnittstelle zwischen Akteur:innen

Aufgaben im Projekt

Im Verbund des Projekts „Biosphärenreservate als Modelllandschaften für den Insektenschutz“ bearbeitet der Dachverband die Schwerpunkte Wissenstransfer und Übertragbarkeit.

Entdecken Sie Deutschlands Schatzkammern der Natur

Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete – die Nationalen Naturlandschaften – schützen und erhalten einzigartige Natur- und Kulturlandschaften. Weit über 100 dieser Schatzkammern der Natur gibt es in Deutschland – von der Küste bis zu den Alpen.

Mehr erfahren

Verbundpartner